Kartoffel-Laibchen mit Roggenflocken und Kohlrabi-Gemüse
Zutaten
Kartoffel-Laibchen mit Roggenflocken
Kohlrabi-Gemüse
Anleitungen
  1. Kartoffeln kochen.
  2. Die Roggenflocken in eine Schüssel geben und mit kochend heißer Gemüsebrühe übergießen. Etwas quellen lassen und auskühlen lassen.
  3. Die gekochten, geschälten und ausgekühlten Kartoffeln zu den Roggenflocken geben. Das Ei, Paprikapulver, gepressten Knoblauch und etwas Mehl zur Masse geben. Mit Salz, Pfeffer und den frischen Gewürzen abschmecken.
  4. Sollte die Masse zu klebrig sein, noch etwas Mehl untermengen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Löffel dein Teig hineingeben. Etwas flachdrücken und Laibchen formen. (man kann die Laibchen auch direkt mit der Hand formen). Auf beiden Seiten goldbraun backen.
Kohlrabi-Gemüse
  1. Den Kohlrabi kleinwürfelig schneiden und in etwas Öl in einem Topf anschwitzen. Mehl dazugeben und gut verrühren. Mit Wasser aufgießen und köcheln lassen, bis der Kohlrabi bissfest ist. Zwischendurch immer wieder umrühren. Zum Schluss einen Schuss Milch dazugeben und mit Suppenwürze, Salz und Petersilie abschmecken.
  2. Das Kohlrabi-Gemüse kann man beispielsweise auch mit Karotten ergänzen oder stattdessen Zucchini-Gemüse als Beilage servieren.
Rezept Hinweise

Unsere Roggenflocken könnt ihr bei unserem Selbstbedienungs-Kühlschrank jederzeit abholen.