Gefülltes Putenfilet mit Bärlauch
Zutaten
Sauce:
Anleitungen
  1. Putenfilet längs einschneiden, um es füllen zu können. (nicht ganz durchschneiden!) Mit Salz und Pfeffer außen und innen würzen.
  2. Den gewaschenen Bärlauch und die Petersilie klein schneiden. Mit geriebenen Käse vermischen und mit dieser Mischung das Putenfilet füllen. Mit Zahnstochern das Putenfilet schließen.
  3. Das Filet in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad ins vorgheizte Rohr geben.
  4. Nach ca. 8 min kommen die kleingeschnittenen Karotten zum Filet. Danach mit Suppe und mit der Hälfte des Weins aufgießen und auf 180 Grad zurückschalten. Ev. noch Wein nachgießen (je nach Geschmack) Ca. 60 min fertigbraten. (Dauer variiert je nach Dicke des Filets).
  5. Ist das Filet durch, wird die Sauce abgeschmeckt und mit Maizena oder Mehl etwas gebunden.
  6. Als Beilage werden Nudeln oder Reis serviert.