Asiatische Pute mit Sojasauce
Portionen
3
Portionen
3
Zutaten
  • ca. 300g Putengeschnetzeltes
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Sojausauceje nach Geschmack ev. auch mehr
  • 2-3 mittelgroße Karotten
  • 3-4 große Scheiben Zucchini
  • 100 g Bambussprossen
  • 1/2 Zwiebel
  • Salz
  • Chilliflockenje nach gewünschter Schärfe
  • ca. 250ml Hühnerbrühe oder SuppeRezept für Hühnerbrühe findet ihr onilne
  • 2EL Mehl
  • ev. etwas Maizena
  • ev. eine Handvoll Cashewkerne
Anleitungen
  1. Zwiebel, Karotten und Zucchini würfelig klein schneiden.
  2. Zwiebel in Öl anschwitzen. Fleisch in die Pfanne geben und scharf anbraten. Danach Karotten und Zucchini beigeben und ebenfalls mit anbraten.
  3. Kleingeschnittenen Knoblauch in die Pfanne geben, kurz mitbraten. Mit ca. 2 EL Mehl stauben und mit Sojasauce und Hühnerbrühe aufgießen. Danach die Bambussprossen beigeben.
  4. Mit geschlossenem Deckel dünsten lassen, bis das Gemüse und Fleisch weich sind. Wer möchte, kann noch eine Handvoll Cashewkerne beigeben, die gut dazu passen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Chilliflocken (je nach gewünschter Schärfe) abschmecken. Sollte die Sauce etwas zu dünn sein, mit Speisestärke eindicken.
  6. Mit Reis oder gebratenen Nudeln servieren.